Ausgabe 6

30. Apr 2020 | Frenslichs humorvolle Wochenschau

Liebe Freunde!

Kurz und bündig (ohne Schnörkel oder Blümel).

Politik

Politiker weichen mittlerweile nicht nur Fragen aus, sondern überhaupt.

Auszug aus dem „Handbuch für den schlauen Politiker 1920“:
Kapitel 5 – Restrictive Maßnahmen
5.4 „Man gebe dem Volke seine Eigenverantwortung VOR Beendigung der Maßnahmen zurück. Sodann ist selbiges im Falle eines Scheiterns der Maßnahmen alleinig Schuld an seinem Unglücke.“

Wirtschaft

Noch heuer werden Skifahrer in Ischgl wieder schneller hochgefahren als die heimische Wirtschaft.

Zalando schreibt Verluste, obwohl sie die Schuhe mit reißendem Absatz verkaufen.

Nicht nur Hersteller von Fotoapparaten kämpfen derzeit mit der Auflösung.

Ungeklärt bleibt die Frage, wer Masseuren den Rücken stärkt.

Werbung

Kaffee von Julius Meinl  – Mit Abstand der Beste!

Beliebte Sommersportarten

Einer (Rudern), Taschenbillard

Bildung

MNS in NMS.

Weiterbildung

Das WIFI bietet Fernkurse in Gedankenlesen an.

Ganz persönlich

Meine neue Sommerhose sitzt doch etwas zu eng. Mein Schneider freut sich schon auf die Maßnahme nächste Woche. Auch er ist für die Lockerung des Bundes.

Musik-Charts

Der Hit „Lonely Boy“ in der Version von Hans Krankl (Johann K) war jetzt wochenlang Nummer 1.
Ich zitiere aus dem Text:
I bin hoit gaunz alla, niemand mog mi,
I kaun nur waana, und wort’n auf di.“

Dieses Wochenende wird er von unserem Wolferl auf den zweiten Platz verwiesen.
Neue Nummer 1 ist somit Wolfgang Ambros –  „Langsam wochs´ ma z´amm“.

Wer fühlen will, muss hören. Unbedingt.

Johann K  https://www.youtube.com/watch?v=kaLrbzJefoM
W. Ambros https://www.youtube.com/watch?v=uxEV-cj6s0I

G´sundheit weiterhin!
Christian